Aktuelle Ausstellung

Winterausstellung 2017/2018

Camillo Paravicini

Bis zum 31. März 2018 erwartet den interessierten Betrachter eine abermals für die Ausstellung kreierte Werkgruppe. Kleine Fotografien auf dunkelblauen Metalltafeln zeigen Portraitbilder von Vögeln und Menschen – letztere beobachtet und aufgenommen im freien Fall auf einer Chilbibahn, direkt vor dem Atelierfenster des Künstlers. In seiner Arbeit betreibt Camillo Paravicini eine Art detektivische Feldstudie, die eine ebenbürtige Gemeinschaft von Mensch und Tier portraitiert.

Sein ebenfalls ausgestelltes Werk VACANCIES, ein Buch mit überwiegend weissen, unbedruckten Seiten und dazwischen einigen Fotos - gemeint als Idee, Skizze, Erinnerung, Notiz, symbolisiert kreative Freiheit und ist gleichzeitig qualvolle Erinnerung an die Abhängigkeit des Künstlers von der Inspiration.